Museen Schloss Aschach

1 Ort - 3 Museen

Feste mit Markt

Jedes Jahr finden in den Museen Schloss Aschach zwei große Festivitäten statt: das Schlossfest im Mai und Weihnachten auf Schloss Aschach im Dezember. Gäste können sich an diesen Wochenenden neben spannenden Führungen, Kreativangeboten und Musik auf einen Markt freuen.

Für diese Märkte suchen die Museen Schloss Aschach jedes Jahr Ausstellerinnen und Aussteller, die Lust haben, im Schlossambiente ihre Waren anzubieten!

Schlossfest

Gäste können auf dem Flohmarkt nach schönen und alten Dingen stöbern.
© Museen Schloss Aschach, Fotografin: Josefine Glöckner

An einem Wochenende im Mai herrscht buntes Festtreiben in der Schlossanlage und insbesondere im Schlosspark!
Im romantischen Schlossambiente können Sie Live-Musik, (Familien-)Führungen, Kreativangebote und einen Flohmarkt erleben.

Im malerischen Schlosspark laden verschiedene Flohmarkt-Stände am Samstag des Festwochenendes zum Stöbern und Kaufen ein.
Der Flohmarkt findet ausschließlich im Schlosspark statt, sodass er kostenfrei für alle Gäste, die die Anlage besuchen, zugänglich ist. 

Wenn Sie Interesse haben, selbst mit einem Stand daran teilzunehmen, können Sie sich gern an die Museen Schloss Aschach wenden. Die Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Seite.

Gebühren für Ausstellende:

  • Standgebühr: 3,00 € pro Meter
  • Leihgebühr Tische: 3,00 Euro pro Tisch
  • Leihgebühr Stühle: 2,50 Euro pro Stuhl

Tische und Stühle können Ausstellende auch gern selbst mitbringen. Pavillons oder Zelte können vom Veranstalter nicht gestellt werden und sind daher von den Ausstellenden selbst mitzubringen.
Der Schlosspark ist mit dem Auto zugänglich, sodass ein Ent- und Beladen des Fahrzeugs vor Ort möglich ist. Es ist aber darauf zu achten, dass ausschließlich die Wege befahren werden und keine Rasenflächen.

Weihnachten auf Schloss Aschach

Alle Jahre wieder lädt Schloss Aschach zum vorweihnachtlichen Fest ein.
© Museen Schloss Aschach, Fotografin: Kerstin Junker

Am 3. Adventswochenende öffnen die Museen Schloss Aschach noch einmal ihre Türen! "Weihnachten auf Schloss Aschach" ist eine Veranstaltung für die ganze Familie mit weihnachtlich geschmückten Museen, Schlossführungen, Leckereien, Kinderprogramm und einem Markt. 

Die Museen Schloss Aschach suchen Ausstellerinnen und Aussteller, die mit einem Verkaufsstand am Weihnachtsmarkt teilnehmen möchten. 
Das Augenmerk liegt auf handgefertigten, individuellen und qualitativ hochwertigen Produkten. Ob Holzarbeiten, Schmuck, Textilien, Seifen oder Karten - kreativen Köpfen sind hier keine Grenzen gesetzt.

Der Weihnachtsmarkt findet sowohl im Schlosspark als auch im Unteren Geschoss des Volkskundemuseums statt. Je nach angebotener Ware können Interessierte zwischen einem Platz im Außen- oder Innenbereich wählen. 

Gebühren für Ausstellende:

  • Standgebühr Kunsthandwerk: 15,00 € pro Tag (inkl. Strom)
  • Leihgebühr Tische: 3,00 Euro pro Tisch
  • Leihgebühr Stühle: 2,50 Euro pro Stuhl

Tische und Stühle können Ausstellende gern auch selbst mitbringen. Pavillons oder Zelte können vom Veranstalter nicht gestellt werden und sind daher von den Ausstellenden selbst mitzubringen.
Die Schlossanlage ist mit dem Auto zugänglich, sodass ein Ent- und Beladen des Fahrzeugs vor Ort möglich ist. Es ist aber darauf zu achten, dass ausschließlich die Wege befahren werden und keine Rasenflächen.

Kontakt

Bei Interesse wenden Sie sich gern an:
Hannah Röthlingshöfer
E-Mail: h.roethlingshoefer@bezirk-unterfranken.de
Telefon: 09708 704188 14